Ein super schöner Liebesroman

Hier meine Rezi zu „Lavendelblaue Sehnsucht: Sommer in der Provence“ von Katie M. Bennett …

Zur Story:
Nilas Leben ist ein Scherbenhaufen. Nach der Trennung von ihrem Verlobten verliert sie auch noch den Job. Von Geldsorgen geplagt, kommt das Angebot der exzentrischen Renée Durand gerade recht. Sie soll die alte Dame zum Familienanwesen in die Provence begleiten, um dessen Verkauf abzuwickeln. Doch Nila verliebt sich auf Anhieb in das alte Gemäuer, das die perfekte Grundlage für ihren Jugendtraum wäre – ein kleines Hotel am Meer. Aber Nila spürt bald, dass ein Geheimnis diesen verwunschenen Ort umgibt. Als auch noch der charismatische Sohn des Hauses, Vincent, auftaucht, scheint das Chaos perfekt. Zwischen tragischen Familiengeheimnissen, Lavendelfeldern und Rotwein wächst Nilas Sehnsucht nach dem für sie richtigen Leben. (By Katie M. Bennett)

Mein Fazit:
Vorab möchte ich mich bei der Autorin recht herzlich für das kostenlose Rezensionsexemplar bedanken. Meine ehrliche Meinung wurde dadurch aber nicht beeinflusst.

Mit „Lavendelblaue Sehnsucht: Sommer in der Provençe“ ist Katie M. Bennett ein super schöner Liebesroman gelungen, welcher mich überzeugen konnte.
Der Schreibstil ist hierbei von Beginn angenehm leicht wie auch flüssig zu lesen, sodass ich überhaupt keine Probleme hatte mich in die Geschichte um Nila und Vincent einzufinden.
Beide Protagonisten waren authentisch beschrieben und ich konnte mich gut in sie hineinversetzen.
Auch ist das Coverbild wunderbar passend zum Buch und versprüht totales Urlaubsfeeling.
Weiterhin besticht das Buch mit vielen Emotionen, Gefühlen und viel Liebe.
Eine wirklich schöne Geschichte, die perfekt zum Sommer passt.

Ich gebe dem Buch daher sehr gerne 5 Sterne und wünsche euch allen viel Spaß beim Lesen.

Lavendelblaue Sehnsucht: Sommer in der Provençe von [Katie M. Bennett]

(Foto by Amazon)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.