Ein sehr gelungenes Erstlingswerk….

Hier meine Rezi zu „Neun Uhr Termin“ von Nora Adams…

Zur Story:
Vince, ein untypischer Gynäkologe, der seinen Arztkittel nach Feierabend gegen Motorradkluft tauscht, ist ein begnadeter Frauenheld. Beruf- und Privatleben trennt er strikt – zumindest bis zum NeunUhrTermin an diesem einen Tag, an dem er seiner Patientin, Vanessa, schlechte Nachrichten überbringen muss.

Diese Begegnung verändert nicht nur Vince, auch Vanessa wird bewusst, dass ihre langjährige Beziehung auf rein geschäftlicher Natur basiert und nur noch aus einem bestimmten Grund aufrechterhalten wird. Voller Selbstzweifel, Scham und Unzufriedenheit begibt sie sich in die Hände des tätowierten Spießerdocs und lernt die weiblichen Vorzüge kennen.

Eine Frau sollte sich nie mit ihrem Unglück zufriedengeben. Sie sollte den Schritt in eine bessere Zukunft wagen, auch wenn das bedeutet, Opfer zu bringen.(By Nora Adams)…

Mein Fazit:
Mit Neun Uhr Termin ist Nora Adams ein schönes Erstlingswerk gelungen, welches mich begeistern konnte…
Der Schreibstil ist von Beginn an leicht und flüssig geschrieben, sodass man sehr schnell in die Geschichte um Vanessa und Dr. Vince eintaucht…
Die Geschichte wird abwechselnd von beiden Protagonisten erzählt. So erfährt man noch mehr über ihre Gefühle und Gedanken…
Hierbei kommen auch die Emotionen und die erotischen Momente nicht zu kurz…..
Ebenfalls ist das Coverbild wirklich sehr schön geworden. Dezent und doch aussagekräftig…

Ich gebe dem Buch sehr gerne 5 Sterne und bin schon auf weitere Werke der Autorin gespannt….
Viel Spaß beim Lesen wünsche ich euch allen….

https://www.amazon.de/review/R2YA74T3SJIMS8/ref=cm_cr_dp_title?ie=UTF8&ASIN=B0744J98J3&channel=detail-glance&nodeID=530484031&store=digital-text

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.