Ein sehr gelungenes Debut…..

Hier meine Rezi zu „Play my Game: Spiel für alle Sinne“ von C.R. Scott….

Zur Story:
Showgirls in Las Vegas sind arm und hilflos? Von wegen! Emily kommt wunderbar alleine zurecht. Sie liebt das Tanzen, das üppige Trinkgeld und ihre Fans. Auf der Bühne nennt sie sich Sky und trägt eine sinnliche Maske, die sie unnahbar macht – denkt sie zumindest. Bis Jayke in ihr Leben tritt und plötzlich nicht mehr von ihrer Seite weicht. Der attraktive Geschäftsmann versucht alles, um ihre Schutzmauer zu durchbrechen und Emilys Herz zu erobern. Doch war ihre erste Begegnung wirklich Zufall? Oder verbirgt sich dahinter ein grausames Spiel, bei dem so etwas wie Liebe keine Chance hat …
Gelangweilter Millionär trifft unschuldiges Mädchen? Wenn’s nur so einfach wäre! (By C.R.Scott)

Mein Fazit:
Vorab möchte ich mich bei der Autorin recht herzlich für das kostenlose Rezensionsexemplar bedanken. Meine ehrliche Meinung wurde dadurch aber nicht beeinflusst.

Mit „Play my Game – Spiel für alle Sinne“ ist C.R.Scott ein Debut gelungen, welches ich kaum aus den Händen legen konnte.
Der Schreibstil ist locker leicht und einfach flüssig, sodass man schon nach kurzer Zareit in die Geschichte um Emily und Jayke hineinfindet.
Jayke und Emily konnten mich außerdem als Protagonisten überzeugen. Sie sind beide sehr unterschiedlich und doch mehr als authentisch dargestellt.
Ebenfalls kommen die Emotionen, die prickelnden Momente sowie auch einige humorvolle nicht zu kurz….

Ich gebe dem Buch sehr gerne 5 Sterne und wünsche euch allen viel Spaß beim Lesen….

https://www.amazon.de/gp/customer-reviews/R1QL4N2I8CYB2U/ref=cm_cr_dp_d_rvw_ttl?ie=UTF8&ASIN=B0772RP44N

Play My Game: Spiel für alle Sinne von [Scott, C. R.]

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.