Ein sehr gelungenes Buch der Autorin

Hier meine Rezi zu „Nachbarschaftsurlaub“ von Rike Stienen…

Zur Story:
Die Nachbarfamilien Stunzen und Lahm glauben, sich gut zu kennen. Das ändert sich schlagartig, als ihnen eine turbulente Kreuzfahrt viel gegenseitige Toleranz abverlangt. So weiß Hartmut zum Beispiel alles besser als die Reiseführer, während Sophie von ihren fremden Tischnachbarn genervt ist. Elfriede lässt sich von einem jungen Koch umgarnen, und Erwin übertreibt es beim Essen. Gleichzeitig bricht bei den daheimgebliebenen Jugendlichen unter der Obhut von Opa Fritz das Chaos aus. Werden die Familien nach dem Urlaub noch so gut befreundet sein wie vorher? (By Rike Stienen)

Mein Fazit:
Vorab möchte ich mich bei der Autorin recht herzlich für das kostenlose Rezensionsexemplar bedanken. Meine ehrliche Meinung wurde dadurch aber nicht beeinflusst.

Mit „Nachbarschaftsurlaub“ ist Rike Stienen ein unterhaltsamer sowie humorvoller Familienroman gelungen, welcher mich überzeugen konnte.
Der Schreibstil ist hierbei durchgehend leicht und flüssig zu lesen, sodass ich überhaupt keine Probleme hatte, mich in die Geschichte rund um die Familien Stunzen und Lahm einzufinden.
Die Autorin beschreibt die Szenen sehr genau und eigentlich so, als wäre man nicht nur Leser sondern würde direkt dabei sein.
Auch das Coverbild ist ein echtes Highlight und passt wirklich gut zum Buch.
Alles ein allem, ein Buch, welches man auf jeden Fall gelesen haben sollte.

Ich gebe dem Buch sehr gerne 5 Sterne und wünsche euch allen viel Spaß beim Lesen.

(Foto by Amazon)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.