Ein schöner BDSM Roman

Hier meine Rezi zu „Mord im SM Milieu“ von Alex Lain….

Zur Story:
Der Sohn des Bürgermeisters wird in einer „Strengen Kammer“ ermordet aufgefunden. Detective Doreen Salomon und ihr Ermittlungsteam stoßen auf Mauern des Schweigens …
Deshalb greift sie ohne das Wissen ihres Teams zu einer List und kann damit nicht nur den äußerst brisanten Fall lösen, sondern taucht auch noch in die lustvolle Welt des BDSM ein, die sie bislang nicht kannte.
Ihre Fantasie ufert jedoch bei den bizarren Spielchen mit ihrem Informanten recht schnell bei jeder Session aus und katapultiert sie in ungeahnte Höhen der sexuellen Lust …(By Alex Lain)

Mein Fazit:
Vorab möchte ich mich bei dem Blue Panther Books Verlag sowie Netgalley recht herzlich für das kostenlose Rezensionsexemplar bedanken. Meine ehrliche Meinung wurde dadurch aber nicht beeinflusst.

Mit „Mord im SM-Milieu“ ist Alex Lain ein schöner und spannungsgeladener SM Roman gelungen, welcher mich aber nicht ganz überzeugen konnte.
Der Schreibstil ist soweit flüssig zu lesen und ich habe schnell in die Geschichte hinein gefunden.
Auch die Protagonisten sind authentisch sowie passend zum Buch beschrieben worden.
Weiterhin hat mich das Buch mit seinen BDSM Momenten überzeugen können. Allerdings fehlte mir persönlich die durchgängige Spannung im Buch.

Ich gebe dem Buch jedoch immer noch sehr gerne 4 Sterne und wünsche euch allen viel Spaß beim Lesen.

Mord im SM-Milieu! Erotischer SM-Roman: Lustvolle Ermittlungen (BDSM-Romane) von [Lain, Alex]

(Foto by Amazon)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.