Ein mehr als gelungener 2. Teil….

Hier meine Rezi zu „Ich bin dann mal hier“ von Eva Rinke….

»Den meisten Menschen mangelt es nicht an der Erkenntnis, was in ihrem Leben schiefläuft, sondern an der Bereitschaft, vielleicht auch an der Kraft, daran etwas zu ändern.«
Dr. Achim Reichert, Quelle: Aphorismen
Ein Koffer voller Träume, ein One Way Ticket nach Dublin in der Tasche und jede Menge Ängste in meinem Kopf. So begann mein aufregendstes Abenteuer in ein völlig neues Leben. Es war anders als erwartet, barg viele Tränen und Sehnsüchte, aber auch Freude und glückliche Momente. Aber ist es überhaupt möglich, etwas vom Leben zu erwarten, wenn man vor dem totalen Aus steht?
Meine Reise ging ins Ungewisse, und das war auch gut so, denn hätte ich so einiges im Vornherein gewusst, ich glaube, ich hätte mich nie darauf eingelassen.
Mein Buch erzählt von einem unbeschreiblichen Abenteuer, was einem wohl nur einmal im Leben passiert, wenn überhaupt. Es schenkt Einblicke in völlig andere Lebensarten, Mentalitäten und neue Lebensqualitäten, die man sich auf einen recht steinigen Weg Schritt für Schritt zurückerobert hat.
Es beschönigt nichts und ist mit viel Offenheit geschrieben. Ich lasse jeden Leser an diesem Stück meines Lebens mit teilhaben – möchte Mut und Zuversicht vermitteln, auch mal über seinen Schatten zu springen. Ist es mir gelungen, muss jeder für sich selbst entscheiden.
»Am Ende wird alles gut. Wenn es nicht gut wird, ist es noch nicht das Ende.«
Oscar Wilde, Quelle: Aphorismen (By Eva Rinke)

Mein Fazit:
Vorab möchte ich mich bei der Autorin für das kostenlose Rezensionsexemplar bedanken. Meine ehrliche Meinung wurde dadurch aber nicht beeinflusst.

Mit „Ich bin dann mal hier“ ist Eva Rinke ein authentischer 2. Teil gelungen, welcher mich begeistern konnte….
Der Schreibstil ist von Beginn an leicht und flüssig zu lesen, sodass man ohne Probleme bereits nach kurzer Zeit in die Geschichte um Eva die von Deutschland nach Irland ausgewandert ist, eintaucht.
Mir haben die Erzählungen aus Sicht von Eva, die Probleme und Hürden die eine Auswanderung mit sich bringt sowie der Zusammenhalt in ihrer Familie sehr gut gefallen.
Ebenso konnte ich mich an die beschriebenen Schauplätze gut hineinversetzen (so als ob man nicht nur Leser wäre, sondern direkt neben Eva in Irland stehen würde)…

Ich gebe dem Buch sehr gerne 5 Sterne und wünsche euch allen viel Spaß beim Lesen…:)

https://www.amazon.de/gp/customer-reviews/R3MEESSPJIJCDU/ref=cm_cr_dp_d_rvw_ttl?ie=UTF8&ASIN=B07665ZF4G

Ich bin dann mal...HIER: Roman nach einer wahren Begebenheit von [Rinke, Eva , Rinke, Eva]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.