Ein lesenswertes Buch

Hier meine Rezi zu „Offline Modus aktiviert“ von Carolin Sandner……

„Vom Handy-Junkie zum Außenseiter“
Carolin Sandner ist elektrosensibel. In ihrem Buch erzählt sie von ihrer Odyssee, die in einer Wohnung in der Nähe eines Sendemasten beginnt, in der sie wochenlang schlaflos ist und massive körperliche Symptome entwickelt. Zusammen mit ihrer kleinen Tochter zieht sie deshalb notgedrungen kurz nach ihrer Hochzeit in diverse Wohnungen, Hotels und schließlich in eine einsame Waldhütte, wo sie endlich zur Ruhe kommt. Die Autorin ist mittlerweile ins Leben zurückgekehrt und schildert auf eindringliche Weise ihre eigene Geschichte, veranschaulicht diese anhand von aktuellen Studien zum Thema Schlaflosigkeit, berichtet über prominente Leidensgenossen und gibt praktische Tipps für Interessierte und Betroffene. (By Carolin Sandner)

Mein Fazit:
Mit „Offline-Modus aktiviert: Meine unfreiwillige Flucht vor dem Mobilfunk“ ist Carolin Sandner eine spannende Geschichte gelungen, welche ich nicht aus den Händen legen konnte.
Der Schreibstil ist flüssig und fesselnd zugleich und ich habe schnell in das Buch hinein gefunden.
Die Autorin berichtet außerdem sehr berührend und aufregend. Aber auch humorvoll und ansprechend mit ihren eigenen Erlebnissen und wie ihre Familie und das Umfeld damit umgehen.
Auf jeden Fall eine Geschichte, welche man definitiv gelesen haben sollte.

Ich gebe dem Buch sehr gerne 5 Sterne und wünsche euch allen viel Spaß beim Lesen.

(Foto by Amazon)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.