Ein fesselnder Roman

Hier meine Rezi zu “Decker” von Eden Summers …

Zur Story:
Er ist mein Verteidiger. Mein Retter.
Ein knallhart entschlossener Mann mit einem arroganten Grinsen und einer ebenso arroganten Lebenseinstellung.

Breitschultrig. Stark. Zielstrebig.
Er verführt mich mit seinen Flirtereien.
Wärmt mich mit seiner Fürsorge.

Doch er verbirgt etwas.
Er verfolgt Hintergedanken, die über seine Besorgnis um meine Sicherheit hinausgehen.
Ein Durst nach mehr als meiner Unversehrtheit.

Ich darf mich nicht in ihn verlieben.
Darf mich von seiner Berührung nicht in Versuchung führen lassen.

Nicht, wenn man ihm nicht trauen kann.

Doch meinen Beschützer infrage zu stellen bedeutet, zu seinem Ziel zu werden. (By Eden Summers)

Mein Fazit:
Vorab möchte ich mich bei der Autorin recht herzlich für das kostenlose Rezensionsexemplar bedanken. Meine ehrliche Meinung wurde dadurch aber nicht beeinflusst.

Mit “Decker” ist Eden Summers ein fesselnder und spannungsgeladener Mafia Liebesroman gelungen, welcher mich bis zum Schluss in Atem halten, sowie überzeugen konnte.
Der Schreibstil ist wieder sehr flüssig zu lesen, sodasss man als Leser nicht eine langweilige Minute erlebt und die Seiten nur so dahinfliegen.
Zudem fand ich die Protagonisten authentisch und auch das Coverbild fügt sich wundervoll ein.

Wer gerne Bücher dieses Genres liest, sollte es sich nicht entgehen lassen.

Ich gebe dem Buch daher sehr gerne 5 Sterne und wünsche euch allen viel Spaß beim Lesen.

Decker: Ein Mafia Liebesroman von [Eden Summers]

(Foto by Amazon)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.