Ein erotisches Abenteuer

Hier meine Rezi zu „Sommer in der Toskana“ von Franck Sezelli….

Zur Story.
Daniel verbringt den Sommer nach dem Abitur als Praktikant in einer Kolonie recht freizügig lebender Maler und Bildhauer in der Toskana. Dort trifft er drei gleichaltrige Mädchen, die sich ebenfalls künstlerisch betätigen. Sie stehen den Künstlern genauso wie er auch als Modelle zur Verfügung, nackt natürlich. Gemeinsam genießen sie ihre Jugend in unbeschwerter, offener Atmosphäre fernab aller Konventionen und kommen sich dabei sehr nahe. (By Franck Sezelli)

Mein Fazit:
Vorab möchte ich mich recht herzlich für das kostenlose Rezensionsexemplar bedanken. Meine ehrliche Meinung wurde dadurch aber nicht beeinflusst.

Mit „Sommer in der Toskana“ ist Franck Sezelli ein erotisches Buch gelungen, welches mich überzeugen konnte.
Der Schreibstil ist hierbei flüssig zu lesen, sodass ich schnell in die Geschichte hinein gefunden habe.
Auch die Protagonisten sind passend zum Buch beschrieben worden.
Weiterhin besticht das Buch mit einem passenden Coverbild, gut beschriebenen Erotik Szenen und prickelnder Leidenschaft.
Eine Geschichte, welche man definitiv gelesen haben sollte.

Ich gebe dem Buch sehr gerne 5 Sterne und wünsche euch allen viel Spaß beim Lesen.

Sommer in der Toskana: ein erotisches Abenteuer von [Sezelli, Franck]

(Foto by Amazon)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.