Ein echtes Highlight

Hier meine Rezi zu „Liebe statt Vendetta“ von Sandra Del Popolo …

Zur Story:
Als Giada, Tochter des „Paten“ Don D‘Amico, von dem frisch gebackenen Ehrenmann Alessio bei einem Überfall gerettet wird, ahnt sie noch nicht, dass dieser sich nur aus einem Grund in die Cosa Nostra geschleust hat: um Rache an ihrem Vater zu nehmen, der für den Tod seiner Eltern verantwortlich ist. Erst als sie sich Hals über Kopf in ihn verliebt hat, erkennt sie in ihm den Sohn des Mafiajägers und ihre Loyalität ihrem Vater gegenüber wird auf die Probe gestellt.
Doch obwohl Alessio ihre verbotene Liebe den Tod kosten kann, können sie nicht voneinander lassen und spielen das Spiel mit dem Feuer … (By Sandra Del Popolo)

Mein Fazit:
Vorab möchte ich mich bei der Autorin recht herzlich für das kostenlose Rezensionsexemplar bedanken. Meine ehrliche Meinung wurde dadurch aber nicht beeinflusst.

Mit „Liebe statt Vendetta: Bittersüß wie Rache, stärker als der Tod“ ist Sandra Del Popolo ein echtes Lesehighlight gelungen, welches ich verschlungen habe.
Der Schreibstil des Buches ist von der ersten Seite an sehr fesselnd, flüssig wie auch mitreißend zu lesen, sodass ich es quasi kaum aus den Händen legen konnte.
Giada und Alessio konnten mich beide als Protagonisten begeistern. Denn sie waren authentisch und überzeugend beschrieben worden und ich konnte mich gut in die Handlungen hineinversetzen.
Zudem ist das Coverbild sehr passend zum Buch.
Weiterhin besticht das Buch mit vielen Emotionen, Überraschungen und der Frage, Vernunft oder verbotene Liebe ?
Lest am besten selbst.

Ich gebe dem Buch sehr gerne 5 Sterne und wünsche euch allen viel Spaß beim Lesen.

Liebe statt Vendetta: Bittersüß wie Rache, stärker als der Tod. von [Sandra Del Popolo]

(Foto by Amazon)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.