Ein echter Wohlfühlroman

Hier meine Rezi zu “Schneekirschenküsse in der kleinen Pension in Etretat” von Anais Goutier …

Zur Story:
Es ist ausgerechnet Freitag, der 13. Dezember, als Eloïse Morisseau ihren gut dotierten Job in einem Pariser Privatmuseum verliert, weil ihr Chef übergriffig geworden ist. Als sie am gleichen Abend erfährt, dass ihre Großtante schwer gestürzt ist, beschließt sie Hals über Kopf, mit ihrem namenlosen Kater im Handgepäck ins winterliche Étretat zu reisen, um eine Woche lang die kleine Pension der Tante an der wildromantischen Alabasterküste zu führen. Dort stößt das unbedarfte Nesthäkchen aus reichem Haus auf die kauzigen Stammgäste und den überaus attraktiven, aber desillusionierten Starkoch Étienne Godard, der an der normannischen Küste nach seinen kulinarischen Wurzeln sucht. Mit dreißig Jahren hat er ein hippes Gourmetrestaurant in Paris, zwei Michelin-Sterne und eine eigene TV-Show vorzuweisen, aber kein Privatleben mehr. Die chaotische Kunsthistorikerin mit Bindungsängsten und der erfolgsverwöhnte Sternekoch könnten nicht an unterschiedlicheren Stellen ihres Lebens stehen. Doch die kulinarischen Genüsse der Normandie, ein pfiffiger Stubentiger und der besondere Zauber der Weihnachtszeit entfalten ihre ganz eigene Magie. (By Anais Goutier)

Mein Fazit:
Vorab möchte ich mich bei der Autorin recht herzlich für das kostenlose Rezensionsexemplar bedanken. Meine ehrliche Meinung wurde dadurch aber nicht beeinflusst.

Mit “Schneekirschenküsse in der kleinen Pension in Étretat” ist Anais Goutier eine sinnliche Winterromanze und damit ein echtes Wohlfühlbuch gelungen, welches mich überzeugen konnte.
Der Schreibstil ist hierbei von Beginn an angenehm leicht wie auch gut flüssig zu lesen, sodass ich keine Probleme hatte, mich in die Geschichte um Eloise und Etienne einzufinden.
Beide Protagonisten fand ich sehr passend zur Geschichte und ich konnte mich in ihre Handlungen gut einfinden.
Ebenso ist das Coverbild sehr passend zum Buch.
Weiterhin besticht das Buch mit Emotionen, Sinnlichkeit, Liebe und vielem mehr.
Eine Geschichte, die wunderbar zur Jahreszeit passt und die man auf alle Fälle gelesen haben sollte.

Ich gebe dem Buch sehr gerne 5 Sterne und wünsche euch allen viel Spaß beim Lesen.

Schneekirschenküsse in der kleinen Pension in Étretat: Sinnliche Winterromanze von [Anaïs  Goutier]

(Foto by Amazon)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.