Dunkel und sehr gut

Hier meine Rezi zu „Die Essenz des Lebens“ von Kat Marcuse….

Zur Story:
Die Metropole Moskau wird von unerklärlichen Mordfällen heimgesucht. Ethnie und Geschlecht der Opfer sind wahllos, auf den ersten Blick scheinen sie keine Verbindung zu haben. Es gibt nur eine Gemeinsamkeit: Sie alle waren vor ihrem Tod Gäste im Enaid one; nach außen ein angesagter Nachtclub, hinter verschlossenen Türen ein exquisites Bordell. Im festen Griff der Korruption wird den Hinweisen auf den Club jedoch nicht nachgegangen und die Mordserie vertuscht.
Der Polizist Gregorian Sattow, Bruder eines der Opfer, ermittelt auf eigene Faust. Verwirrende Träume und seine Recherchen weisen ihm den Weg ins Enaid one, wo er mit einer Welt aus Gewalt, Schmerz und Lust konfrontiert wird, der er sich nicht erwehren kann. Der Anziehungskraft des Besitzers, Sergej Gromow, hat er noch weniger entgegenzusetzen. In seiner Perfektion wirkt der Mann beinahe unmenschlich. Wie nahe Gregorian damit der Wahrheit kommt, ahnt er nicht, denn Sergej ist ein ausgestoßener Dämon, der sich von der Essenz menschlicher Seelen nährt. Doch ist er auch der Mörder? (By Kat Marcuse)

Mein Fazit:
Mit „Die Essenz des Lebens“ ist Kat Marcuse ein Buch gelungen, welches mich bedingt durch seine Dunkelheit sowie Spannung, die von der Autorin bis zum Ende aufrecht gehalten wird, begeistern konnte…
Der Schreibstil ist von Beginn an sehr flüssig geschrieben, sodass ich schnell in die Geschichte hinein gefunden habe.
Ebenfalls konnten mich Gregorian und Sergerj als Protagonisten überzeugen. Weiterhin besticht das Buch mit einem Traumcover sowie vielen überraschenden Momenten, die mir schöne Lesestunden bereiten konnten (Mit KU gelesen)

Ich gebe dem Buch sehr gerne 5 Sterne und wünsche euch allen viel Spaß beim Lesen….:)

https://www.amazon.de/gp/customer-reviews/R1S197YJCV2HCX/ref=cm_cr_arp_d_rvw_ttl?ie=UTF8&ASIN=B076QF3QNP

Die Essenz des Lebens von [Marcuse, Kat]

(Foto by Amazon)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.