Charlie und Moon

Hier meine Rezi zu „Brilliant Deal“ von C. R. Scott & Emily West …

Zur Story:
Charlie liebt ihre Bar am verträumten Hafen, doch sie steht kurz vor dem Bankrott und scheint ihr Lebenswerk aufgeben zu müssen. Da taucht plötzlich dieser reiche Schnösel in seinen Markenklamotten auf und bietet ihr an, ihre Bar zu retten. Die Gegenleistung, die er dafür verlangt, ist allerdings ziemlich fragwürdig.

Moon verordnet sich selbst eine Auszeit von seiner Firma, nachdem sein Geschäftspartner sich das Leben genommen hat, und kehrt in die Heimat zurück. Schnell erkennt der attraktive CEO, welchen Luxus er sich dort als Nächstes kaufen möchte. Allerdings hat er die Rechnung ohne das Chaos gemacht, das die sturköpfige Charlie in seiner Brust anrichtet. (By C. R. Scott & Emily West)

Mein Fazit:
Vorab möchte ich mich recht herzlich für das kostenlose Rezensionsexemplar bedanken. Meine ehrliche Meinung wurde dadurch aber nicht beeinflusst.

Mit „Brilliant Deal“ ist C. R. Scott & Emily West ein Buch gelungen, welches ich quasi in einem Stück gelesen habe und es mich somit überzeugen konnte.
Der Schreibstil ist dabei angenehm leicht wie auch flüssig und unterhaltsam zu lesen, sodass ich mich gut in die Geschichte um Charlie und Moon einfinden konnte.
Beide waren, obwohl so unterschiedlich, als Protagonisten authentisch und auch manchmal sehr humorvoll dargestellt.
Weiterhin besticht das Buch mit Emotionen, einem Deal und vielen Überraschungen.
Eine Geschichte, die man definitiv gelesen haben sollte.

Ich gebe dem Buch sehr gerne 5 Sterne und wünsche euch allen viel Spaß beim Lesen.

Brilliant Deal von [C. R. Scott, Emily West]

(Foto by Amazon)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.