Cade und Addison

Hier meine Rezi zu „Hell´s Knights“ von Bella Jewel…..

Zur Story:
Addison ist auf der Flucht. Vorübergehend kann sie bei ihrem Vater unterkommen, seines Zeichens großer böser Biker, Präsident der Hell’s Knights. In ihrem Leben hat er bislang nie eine Rolle gespielt. Jetzt bekommt er seine Chance, aber auch Addison erhält die Gelegenheit, ihn und seinen Club näher kennenzulernen und muss lernen, zu vertrauen. Was ihr alles andere als leicht fällt.

Cade, Vizepräsident des Clubs, verkörpert alles, wovon Addison sich fernhalten sollte, jedoch kann sie ihre Gefühle ihm gegenüber nicht verleugnen. Er ist charmant, sieht extrem gut aus und vor allem taut er ihr eingefrorenes Herz auf. Und während sie nach außen hin weiter ihre taffe Fassade trägt, beginnt sie, im Inneren langsam aber sicher wieder zu fühlen. (By Bella Jewel)

Mein Fazit:
Vorab möchte ich mich bei Netgalley recht herzlich für das kostenlose Rezensionsexemplar bedanken. Meine ehrliche Meinung wurde dadurch aber nicht beeinflusst.

Mit „Hell’s Knights – Befreiung“ ist Bella Jewel ein Buch gelungen, welches mich nicht nicht ganz so überzeugen konnte..
Der Schreibstil ist zwar flüssig geschrieben und ich habe auch schnell in die Geschichte um Cade und Addison hinein gefunden.
Die beiden konnten mich auch als Protagonisten überzeugen und die Geschichte besticht durch prickelnde Momente.
Allerdings war es mir meist zu vorhersehbar. Der Klappentext hatte mich neugierig werden lassen.
Ich mag Geschichten, die mich durch Irrungen und Wirrungen fesseln und wo man nicht weiß, wie sie enden wird.
Leider war das schon relativ früh klar, was schade war.

Ich gebe dem Buch 3,5 Sterne und wünsche euch trotzdem viel Spaß beim Lesen.

https://www.amazon.de/gp/customer-reviews/R1IDGPVNVI79BQ/ref=cm_cr_dp_d_rvw_ttl?ie=UTF8&ASIN=B076BRBZ1L

Hell's Knights - Befreiung (MC Sinners 1) von [Jewel, Bella](

(Foto by Amazon)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.