Big Rock….mal was anderes….

Hier meine Rezi zu „Big Rock – Sieben Tage gehörst du mir“ von Lauren Blakely….

Zur Story:
Die Frauen denken, ich bin ein arrogantes A….. und ein unverbesserlicher Playboy. Und das war ich auch. Bis eine Woche mein Leben für immer veränderte …

Meiner Familie zuliebe soll ich mich eine Weile zusammenreißen: Keine Skandale mehr! Und als perfekter braver Sohn brauche ich eine Schein-Verlobte für sieben Tage. Was läge da näher als meine beste Freundin Charlotte zu fragen? Mit so einer scharfen Frau fällt es mir nicht schwer, den verliebten Softie zu mimen. Leider kann ich seit wir im Bett gelandet an nichts anderes mehr denken als an ihren heißen Körper. Charlotte spielt ihre Rolle als meine Zukünftige perfekt – doch bei mir ist es längst viel mehr als ein Spiel …(By Lauren Blakely)….

Mein Fazit:
Vorab möchte ich mich bei Netgalley sowie dem Verlag recht herzlich für das bereitgestellte Rezensionsexemplar bedanken. Meine ehrliche Meinung wurde dadurch aber nicht beeinflusst.

Mit „Big Rock – Sieben Tage gehörst du mir“ ist Lauren Blakely ein Buch gelungen, welches anders und doch sehr gelungen ist…
Der Schreibstil ist von Beginn an sehr leicht und flüssig zu lesen, sodass man schnell in die Geschichte um Spencer und Charlotte eintauchen kann..
Die Geschichte ist aus der Sicht eines Mannes geschrieben, was mal etwas anderes ist. So erfährt man, was Männer so denken ;)…
Außerdem kommen die Emotionen sowie die Erotik in diesem Buch definitiv nicht zu kurz…
Beide Protagonisten konnten mich ebenfalls überzeigen.

Ich gebe dem Buch sehr gerne 5 Sterne und wünsche euch allen viel Spaß beim Lesen….:)

https://www.amazon.de/gp/customer-reviews/RGWJLNIAC5W2T/ref=cm_cr_getr_d_rvw_ttl?ie=UTF8&ASIN=3956496868

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.