Alles dabei

Hier meine Rezi zu „You are mine – Tödliche Hingabe“ von Elena MacKenzie….

Zur Story:
Als Tochter eines russischen Mafiabosses lebt Nadja in einem goldenen Käfig. Doch eines Tages wird sie plötzlich aus dem Haus ihres Vaters entführt und findet sich, als sie aufwacht, in Boston wieder. Ihr Entführer ist so gefährlich wie attraktiv: Alexander Smirnov, hochrangiges Mitglied der Mafia, will seine Stellung innerhalb der Gemeinschaft festigen. Deshalb soll Nadja seine Frau werden. Aber wie soll sie sich dem Mann hingeben, der sich ihrer bemächtigt hat? Nadja spürt die Gefahr, die von Alexander ausgeht – genauso wie sie sich sofort zu ihm hingezogen fühlt. Und schon bald steckt sie in einem bedrohlichen Strudel aus Risiko und Begierde …(By Elena MacKenzie)

Mein Fazit:
Vorab möchte ich mich bei dem Be Heartbeat Verlag sowie Netgalley recht herzlich für das kostenlose Rezensionsexemplar bedanken. Meine ehrliche Meinung wurde dadurch aber nicht beeinflusst.

Mit „You are mine – Tödliche Hingabe“ ist Elena MacKenzie ein spannender wie auch rasanter Liebesroman gelungen, welcher mich überzeugen konnte.
Der Schreibstil ist von Beginn an sehr fesselnd wie auch flüssig zu lesen, sodass ich ohne Probleme in die Geschichte um Nadja und Alexander hinein gefunden habe.
Die beiden waren ebenfalls als Protagonisten authentisch und passend zum Buch beschrieben worden.
Weiterhin besticht das Buch mit einem Spannungsbogen, welcher bis zum Ende aufrecht gehalten wird. Ich konnte das Buch kaum aus den Händen legen.
Aber auch mit einigen prickelnden sowie überraschenden Momenten, mit denen man als Leser nicht gerecht hat.
Eine Geschichte, welche man aber definitiv gelesen haben sollte, sofern man gerne Mafia Romane liest.

Ich gebe dem Buch sehr gerne 5 Sterne und wünsche euch allen viel Spaß beim Lesen.

You are mine - Tödliche Hingabe (Dark Mafia Romance 2) von [MacKenzie, Elena]

(Foto by Amazon)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.