Alicia und Jake

Hier meine Rezi zu „Forget my Sins“ von Kim S. Caplan….

Zur Story:
Alicia Warren ist VIP-Betreuerin eines Luxushotels in der Stadt der Sünden – Las Vegas. Genau dort begegnet sie ihrem Traummann Jake. Gibt es sie wirklich – die Liebe auf den ersten Blick?
Jake Wancroft ist ein Snob, bekommt alles, was er will, und hat es an die Spitze der erfolgreichsten Unternehmer in den Staaten geschafft. Das Leben des Selfmade-Millionärs hat aber auch eine Schwachstelle: Es ist von belanglosen Affären geprägt. Er ist ein Womanizer und immer auf der Suche nach neuen Liebesabenteuern.
Trotz alledem lässt Alicia sich auf ein heißes Abenteuer mit dem smarten Businessman ein und entwickelt tiefe Gefühle. Doch dann wird sie von Jakes Vergangenheit eingeholt. Kann sie diesem Mann noch vertrauen? Um das herauszufinden, muss Alicia in seine Welt eintauchen – die Welt der Reichen und Schönen …(By Kim S. Caplan)

Mein Fazit:
Vorab möchte ich mich bei der Autorin recht herzlich für das kostenlose Rezensionsexemplar bedanken. Meine ehrliche Meinung wurde dadurch aber nicht beeinflusst.

Mit „Forget My Sins“ ist Kim S. Caplan ein sinnlich prickelnder Liebesroman gelungen, welcher mich überzeugen konnte.
Der Schreibstil ist durchgehend angenehm locker leicht und flüssig zu lesen und ich habe schnell in die Geschichte hinein gefunden.
Auch Alicia und Jake sind als Protagonisten authentisch sowie passend zum Buch beschrieben worden.
Weiterhin besticht das Buch mit einem wundervollem Coverbild. Aber auch knisternder Erotik sowie einigem an Drama aus der Vergangenheit.
Eine Geschichte, welche man unbedingt gelesen haben sollte.

Ich gebe dem Buch sehr gerne 5 Sterne und wünsche euch allen viel Spaß beim Lesen.

Forget My Sins von [Caplan, Kim S. ]

(Foto by Amazon)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.