Absolute Leseempfehlung….

Hier meine Rezi zu „Passion of Fight – Yuna & Rage“ von Sarah Stankewitz…

Zur Story:
Sie ist die Tochter des reichen Unternehmers Francis Raven.
Er der gefürchtetste Undergroundkämpfer Atlantas.
Sie zieht das Böse magisch an sich.
Er ist das Böse.

Palace of Pain. Einer der bekanntesten Strip-und Fightclubs in Atlanta. Frauen verkaufen ihre Körper wie Frischfleisch, Männer kämpfen im Ring vor dem Publikum um Leben und Tod. Und mittendrin? Yuna und Rage. Zwei Menschen, zwei Leben, zwei Gesichter. Und zwei Arten, dem Tod zu entfliehen. (By Sarah Stankewitz)

Mein Fazit:
Vorab möchte ich mich bei der Autorin recht herzlich für das bereitgestellte Rezensionsexemplar bedanken. Meine ehrliche Meinung wurde dadurch aber nicht beeinflusst.

Mit Passion of Fight schafft Sarah Stankewitz ein Buch, welches ich nur so verschlungen habe und nicht mehr aus den Händen legen konnte….
Der Schreibstil ist von Beginn an durchweg leicht und sehr flüssig zu lesen, sodass man sehr schnell in die dunklen und gefährlichen Welten von Yuna und Rage eintauchen konnte…
Beide Charaktere und auch die Nebenprotas haben mir außerordentlich gut gefallen. Die Emotionen, die Dunkelheit und auch die erotischen Momente kommen in dem Buch definitiv nicht zu kurz und werden von der Autorin sehr gut und teilweise auch mit Härte gut beschrieben.
Auch das Coverbild ist ein wahrer Hingucker geworden….

Ich gebe dem Buch sehr gerne 5 Sterne. Außerdem bekommt es auf jeden Fall eine Lese- und Kaufempfehlung von mir….
Viel Spaß beim Lesen wünsche ich euch allen…:)

https://www.amazon.de/review/R19GGPDF28KY7O/ref=cm_cr_dp_title?ie=UTF8&ASIN=B073TK1HZS&channel=detail-glance&nodeID=530484031&store=digital-text

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.