Aaron und Olivia……

Hier meine Rezi zu „Du bist mein“ von Lana Stone…..

Zur Story:
Die Geschichte handelt von Olivia, die Medizin studiert und in einem Krankenhaus als Assistenzärztin arbeitet.
Eines Nachts fährt sie übermüdet von ihrem Job mit dem Bus nach Hause und gerät in einen Unfall. Sie hilft den Unfallopfern, besonders einem jungen Mann, solange bis der Notarzt eintrifft.
Sie begleitet ihn mit in die Klinik, da er ihre Hand die gesamte Zeit festhält und sie darum bittet mitzukommen.

Am nächsten Morgen erfahren die Angestellten des Krankenhauses, das sich im Krankenhaus ein besonderer Patient „ein VIP“ befindet, in wessen Zimmer niemand Zutritt hat.
Nach einem Missgeschick von Olivia muss sie allerdings das besagte „Zimmer 69“ betreten, um an eine Unterschrift des Patienten zu gelangen.
Als sie das Zimmer betritt, staunt sie nicht schlecht wen sie da vor sich hat……;)

Mein Fazit:
Vorab möchte ich mich bei der Autorin recht herzlich für das bereitgestellte Rezensionsexemplar bedanken. Meine ehrliche Meinung wurde dadurch aber nicht beeinflusst.

Mit „Du bist mein“ schafft Lana Stone ein Buch, welches mich total begeistern konnte….
Der Schreibstil ist von Beginn an durchweg leicht und flüssig zu lesen, sodass man sehr schnell in die Geschichte um Aaron und Olivia eintaucht.
Aaron und Olivia haben mir als Protagonisten sehr gut gefallen. Ebenso alle Nebencharaktere.
Die erotischen Momente wurden von der Autorin gut umgesetzt. Es knistert und geht auch mal heiß her ;)….

Ich gebe dem Buch sehr gerne 5 Sterne und wünsche euch allen viel Spaß beim Lesen….:)

https://www.amazon.de/gp/customer-reviews/R1PM9AXB2M7JXK/ref=cm_cr_dp_d_rvw_ttl?ie=UTF8&ASIN=B075DKHTQT

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.