Wenn zwei großartige Autoren ein Buch zusammen schreiben…..

Hier meine Rezi zu „The V.I.P. Room“ von C. R. Scott und Freya Miles….

Zur Story:
Heiße Tanzshows, willige Bedienungen und erlesene Drinks! Der V.I.P. Room ist ein Herrenclub der extravaganten Art und öffnet seine Türen nur für die reichsten Männer New Yorks, sofern sie eine Eintrittskarte erhalten. Was niemand ahnt: Der diskrete Club wird ausgerechnet von einer Frau geführt. In Vertretung für ihren Bruder hält die taffe Kate alle Fäden in ihren Händen und bestimmt, wer die geheime Welt betreten darf.
Ihre erste Amtshandlung ist es, dem wohlhabenden Unternehmer Vincent Valmont eine der begehrten Einladungen zu schicken. Erst, als dieser im V.I.P. Room auftaucht, begreift sie, warum er bisher nicht eingeladen wurde: Schon in Vincents dunklen Augen steht geschrieben, dass er Ärger bedeutet, kein Mitgefühl hat und die Frauen, die er hatte, schon lange nicht mehr zählt. Kate täte gut daran, die Gefühle, die er in ihr auslöst, zu ignorieren und sich von ihm fernzuhalten. Dabei hat sie sich mit Vincent sogar viel größere Probleme ins Haus geholt, als sie ahnt. (By C. R. Scott und Freya Miles)

Mein Fazit:
Vorab möchte ich mich bei den Autorinnen recht herzlich für das kostenlose Rezensionsexemplar bedanken. Meine ehrliche Meinung wurde dadurch aber nicht beeinflusst.

Mit „The V.I.P. Room“ ist C. R. Scott und Freya Miles ein Buch gelungen, welches mich bedingt durch seine Erotik sowie einige Überraschungen überzeugen konnte.
Der Schreibstil ist durchgehend flüssig und fesselnd zu lesen, sodass ich schnell in die Geschichte um Kate und Vincent hinein gefunden habe.
Die beiden konnten mich ebenso als Protagonisten überzeugen.
Das Buch besticht außerdem mit Spannung, ein wenig Humor, jede Menge knisternder Augenblicke und einigem mehr.
Eine Geschichte, welche man definitiv gelesen haben sollte.

Ich gebe dem Buch sehr gerne 5 Sterne und wünsche euch allen viel Spaß beim Lesen.

The V.I.P. Room von [Scott, C. R., Miles, Freya]

(Foto by Amazon)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.