Was für eine Geschichte

Hier meine Rezi zu „Bittersweet Experience – kein Rendevous“ von May Newton…..

Zur Story
Der charismatische Julian Greenwood genießt sein Leben als wohlhabender Privatier. Er sucht den Kick der Macht und nimmt sich das, was er will – er ist ein Spieler ohne Limit. Er trifft auf die zurückhaltende Cathleen, die ihn reizt. Sie ist jedoch eine Frau mit festen Glaubenssätzen. Durch die hohen Spielschulden ihres Freundes Arthur, sieht er eine Gelegenheit, sie zu brechen. Wird sie sich auf die hochexplosive Partie einlassen? Oder bleibt sie ihren Grundsätzen treu und riskiert Arthurs Existenz? (By May Newton)

Mein Fazit:
Vorab möchte ich mich bei der Autorin für das kostenlose Rezensionsexemplar bedanken. Meine ehrliche Meinung wurde dadurch aber nicht beeinflusst.

Mit „Bittersweet Experience“ schafft May Newton eine Geschichte, die mich total begeistern konnte….
Der Schreibstil ist von Beginn an durchweg rasant, fesselnd und sehr flüssig geschrieben, sodass man als Leser schon nach kurzer Zeit in die Geschichte um Julian, Cathleen und Arthur hineinfindet.
Ebenfalls konnten mich alle Protagonisten überzeugen. Genauso gibt es prickelnde und sehr dunkle Momente….
Wenn du Dark Romance magst, ein must read Buch …

Ich gebe dem Buch sehr gerne 5 Sterne und wünsche euch allen viel Spaß beim Lesen…..

https://www.amazon.de/review/R9SOF3MEJVFCH/ref=cm_cr_dp_title?ie=UTF8&ASIN=B076KPG8K3&channel=detail-glance&nodeID=530484031&store=digital-text

Bittersweet Experience – kein Rendezvous von [Newton, May, Mainberg, Tabea S.]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.