Was für eine Fortsetzung

Hier meine Rezi zu „Dark Football Player: Against the Rules“ von Alica H. White…

Zur Story:
Nach ihrer geplatzten Verlobung ist es für Madison nur schwer vorstellbar, dass das Leben weitergeht. Da ist es gut, dass sie sich mit der neuen Arbeit und einer neuen Wohnung ablenken kann. Wenn dabei nur nicht diese unkontrollierbare Anziehung zu Logan Raker wäre. Während ihr Kopf dazu rät, sich von ihm fernzuhalten, sendet ihr Körper ganz andere Signale. Trotz vieler Warnungen vergisst sie sich in einer Feierlaune und lässt sich doch auf ihn ein. Fatalerweise wird sie danach mit ihrer eigenen, unbewältigten Vergangenheit konfrontiert. Kann sie sich dem abgründigen Einfluss des undurchsichtigen Star-Footballers überhaupt noch entziehen? (By Alica H. White)

Mein Fazit:
Vorab möchte ich mich bei dem Klarant Verlag recht herzlich für das kostenlose Rezensionsexemplar bedanken. Meine ehrliche Meinung wurde dadurch aber nicht beeinflusst.

Mit „Dark Football Player. Against the Rules“ ist Alica H. White eine emotionsgeladene Fortsetzung gelungen, welche ich nicht aus den Händen legen konnte.
Der Schreibstil ist von Beginn an sehr fesselnd zu lesen, sodass ich direkt wieder in die Geschichte um Madison und Logan hinein gefunden habe.
Weiterhin besticht das Buch dieses Mal mit noch mehr Emotionen, prickelnden Momenten und vielem mehr.
Wer Teil 1 mochte, wird die Fortsetzung definitiv lieben…..

Ich gebe dem Buch sehr gerne 5 Sterne und wünsche euch allen viel Spaß beim Lesen.

Dark Football Player. Against the Rules (Football Romance 2) von [White, Alica H.]

(Foto by Amazon)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.