Tolle und sehr emotionale Geschichte….

Hier meine Rezi zu „Fair Catch“ von Liora Blake….

Zur Story:
Denvers Wide Receiver Cooper Lowry hat eine grandiose Karriere hinter sich. Dafür hat er schwer gearbeitet und sich keine Ablenkung gegönnt. Aber so langsam merkt Cooper, dass sein Körper die Schläge auf dem Football Feld nicht mehr so leicht wegsteckt. Nach einem besonders harten Match hilft nur noch der Gang in die Apotheke, wo ihm eine faszinierende, wunderschöne und leicht chaotische junge Frau hilft, das unterste Regalbrett zu erreichen. Cooper ist sich sicher, dass er diese Frau unbedingt wiedersehen muss. Und als sein Arzt ihm dann noch ein paar Tage Auszeit verschreibt, weiß Cooper genau, wo er hin will …

Whitney Reed steht kurz davor ihre Apfelplantage zu verlieren, die sie vor drei Jahren in Hotchkiss, Colorado, gekauft hat. Damals suchte sie nur einen Ort zum Unterkommen, fand stattdessen ein Zuhause. Nun könnte jederzeit der Gerichtsvollzieher an ihre Tür klopfen. Stattdessen tut das allerdings ein leicht mürrischer, aber wahnsinnig gutaussehender Football Spieler. Und vielleicht ist er genau das, was Whitney braucht, um endlich Wurzeln zu schlagen … (By Liora Blake)

Mein Fazit:
Vorab möchte ich mich bei Netgalley recht herzlich für das bereitgestellte Rezensionsexemplar bedanken. Meine ehrliche Meinung wurde dadurch aber nicht beeinflusst.

Mit „Fair Catch“ ist Liora Blake ein Buch gelungen, welches mich total begeistern konnte….
Der Schreibstil ist von Beginn an leicht und flüssig zu lesen, sodass man sehr schnell in die Geschichte um Whitney und Cooper eintaucht.
Das Buch besticht nicht nur mit authentischen Protagonisten in Form von Whitney und Cooper, sondern auch mit vielen Emotionen.

Ich gebe dem Buch sehr gerne 5 Sterne und wünsche euch allen viel Spaß beim Lesen….)

https://www.amazon.de/gp/customer-reviews/R26HMP5OBMORZZ/ref=cm_cr_srp_d_rvw_ttl?ie=UTF8&ASIN=B073B3RMNR

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.