Schöne antike Geschichte

Hier meine Rezi zu „Elysis“ von Karolyne Stopper….

Zur Story:
416 v. Chr.: Die schöne und selbstbewusste Spartanerin Lais und die schüchterne Athenerin Elysis treffen sich das erste Mal in Delphi. Von da an wird ihr Schicksal miteinander verknüpft sein. Denn Lais verfolgt finstere Pläne.
In Olympia beginnt nicht nur ein Spiel um Freundschaft und Verrat, sondern auch um die Liebe eines Mannes.
Eine romantische Geschichte aus dem antiken Griechenland.

Die 91. Spiele von Olympia und Elysis darf nicht einmal zusehen – dabei nimmt ihr großes Idol Alkibiades daran teil.
In der Zeit des berühmten Sokrates und einem Moment des Friedens zwischen Athen und Sparta überwindet eine Liebe alles. (By Karolyne Stopper)

Mein Fazit:
Mit „Elysis“ ist Karolyne Stopper eine schöne antike Geschichte gelungen, welche mich begeistern konnte.
Der Schreibstil ist angenehm leicht und flüssig zu lesen und ich habe schnell in die Geschichte hinein gefunden.
Auch sind die Protagonisten authentisch und liebevoll dargestellt worden.
Weiterhin besticht das Buch mit einem passenden Coverbild. Aber auch mit Emotionen aus einer anderen Zeit.
Für mich so eine ganz andere Geschichte, aber im positiven Sinne, welche man gelesen haben sollte. (mit KU gelesen)

Ich gebe dem Buch sehr gerne 5 Sterne und wünsche euch allen viel Spaß beim Lesen.

https://www.amazon.de/gp/customer-reviews/R29LH7504Y7H28/ref=cm_cr_getr_d_rvw_ttl?ie=UTF8&ASIN=B07CSXWD4X

Elysis von [Stopper, Karolyne]

(Foto by Amazon)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.