Sarah und Brian

Hier meine Rezi zu „Sarah – Should I Stay“ von Isabella Stone….

Zur Story:
Sarah wächst in Berlin auf, lebt mit ihrem Vater zusammen. An ihre Mutter kann sie sich schon gar nicht mehr erinnern. Nach dem Tod ihres Vaters beschließt Sarah in das Heimatland ihrer Mutter zu ziehen – Amerika.

Eigentlich sucht sie dort nur nach der vermeindlich letzten Verwandten, die ihr etwas bedeuten könnte. Doch Sarah findet so viel mehr. (By Isabella Stone)

Mein Fazit:
Vorab möchte ich mich recht herzlich für das kostenlose Rezensionsexemplar bedanken. Meine ehrliche Meinung wurde dadurch aber nicht beeinflusst.

Mit „Wahington State: Sarah – Should I Stay?“ ist Isabella Stone eine wundervolle Geschichte gelungen, welche mit mitnehmen sowie überzeugen konnte.
Der Schreibstil ist hier angenehm leicht und flüssig zu lesen und ich habe schnell in die Geschichte hinein gefunden.
Sarah und Brian sind außerdem als Protagonisten authentisch zum Buch beschrieben worden.
Weiterhin besticht das Buch mit vielen Emotionen und Gefühle, der Suche nach mehr sowie auch der Liebe.
Eine Geschichte, welche man definitiv gelesen haben sollte.

Ich gebe dem Buch sehr gerne 5 Sterne und wünsche euch allen viel Spaß beim Lesen.

(Foto by Amazon)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.