Muss man gelesen haben

Hier meine Rezi zu „The Millionaires Club: Dark (Part 1) von Victoria Veel….

Zur Story:
Außer schönen Frauen, luxuriösen Parties und hochprozentigen Drinks hat Millionärserbe Ryan Hayes nicht viel im Kopf, bis sein Vater ihm ein Ultimatum stellt- Verlobe dich innerhalb der nächsten sechs Monate, oder sieh keinen Cent von deinem Erbe. Was sein Vater nicht ahnt: Ryan hat absolut nicht vor, einer einzigen Frau treu zu sein…

Alexa Powell ist eine hart arbeitende Studentin und steckt in massiven Problemen: Nachdem sie ihr Stipendium an einen anderen Bewerber verloren hat, findet sie heraus, dass ihr Bruder bis zum Hals in Schulden steckt. Schulden, die in nur wenigen Tagen beglichen werden müssen, oder Alexa könnte ihren Bruder für immer verlieren.

Als sich eines Tages die Wege von Ryan und Alexa kreuzen, ist beiden sofort klar: Diese Affäre ist leidenschaftlicher und verbotener als alles, was sie sich jemals hätten vorstellen können- und wahrscheinlich der größte Fehler, den sie jemals begehen werden…(By Victoria Veel)

Mein Fazit:
Mit „The Millionaires Club – DARK (Part I)“ ist Victoria Veel ein aufregender sowie packender Start ihres zwei Teilers gelungen, welches ich nicht aus den Händen legen konnte.
Der Schreibstil ist von Beginn an sehr flüssig und fesselnd zu lesen und ich habe schnell in die Geschichte hinein gefunden.
Auch sind Alexa und Ryan als Protagonisten passend zum Buch gewählt worden.
Weiterhin besticht das Buch mit vielen prickelnden und erotischen Momenten. Aber auch spannenden, welche bis zum Ende aufrecht gehalten wird.
Ich bin auf jeden Fall auf die Fortsetzung gespannt. (mit KU gelesen)

Ich gebe dem Buch sehr gerne 5 Sterne und wünsche euch allen viel Spaß beim Lesen.

https://www.amazon.de/gp/customer-reviews/RPA3BQ9GNI01A/ref=cm_cr_dp_d_rvw_ttl?ie=UTF8&ASIN=B07LGTD57G
The Millionaires Club - DARK (Part I) von [Veel, Victoria]

(Foto by Amazon)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.