Luna und Drax

Hier meine Rezi zu „Havoc Hearts: Luna und Drax“ von Christelle Zaurini….

Zur Story:
»Du spielst mit dem Feuer, stimmt‘s?«
»Nein Luna, ich bin das Feuer.«

Er ist ein Mitglied der Havoc Hearts.
Sie tut alles, um zu überleben.
Sie sind unterschiedlich und doch so gleich.

In einer Welt, in der Angst, Drogen und Kriminalität an der Tagesordnung stehen, wird man robust. Und einsam. Lunas Leben besteht darin, sich um ihren drogenabhängigen Vater und ihre drei Schwestern zu kümmern, während Drax nach Rache für den Mord an seiner Mutter dürstet. Doch was, wenn es plötzlich einen Menschen gibt, der einem einen neuen Sinn im Leben gibt? Wenn man sich entscheiden muss, ob man seine Mauern fallen lässt, oder alleine weiterkämpft? (By Christelle Zaurini)

Mein Fazit:
Mit „Havoc Hearts: Luna & Drax“ ist Christelle Zaurini ein Buch gelungen, welches ich nicht aus den Händen legen konnte….
Der Schreibstil ist durchgehend flüssig gehalten, sodass ich schnell in die Geschichte um Luna und Drax hinein gefunden habe.
Die beiden konnten mich ebenfalls als Protagonisten überzeugen.
Das Buch besticht mit einem wundervollen Coverbild. Aber auch mit vielen spannenden, emotionalen und liebevollen Momenten.
Ein Buch, welches man gelesen haben sollte….

Ich gebe dem Buch sehr gerne 5 Sterne und wünsche euch allen viel Spaß beim Lesen….

https://www.amazon.de/gp/customer-reviews/R2PUDUV5A6197G/ref=cm_cr_arp_d_rvw_ttl?ie=UTF8&ASIN=B079QB71GY

Havoc Hearts: Luna & Drax (Hearts - Reihe 1) von [Zaurrini, Christelle]

(Foto by Amazon)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.