Eine schöne Liebesgeschichte, wo mir persönlich aber das Besondere gefehlt hat

Hier meine Rezi zu „Perfect Mistake“ von Kylie Scott…..

Zur Story:
Als Adele für die Hochzeit ihres Vaters in ihre Heimatstadt zurückkehrt, weiß sie, dass es kein einfacher Besuch werden wird. Sieben Jahre ist es her, dass sie fortging. Sieben Jahre, seit sie den größten Fehler ihres Lebens begangen hat. Nun muss sie dem Mann gegenübertreten, der ihr damals die Welt bedeutet hat. Augenblicklich kommen die Gefühle wieder hoch, noch intensiver und heftiger als zuvor. Doch eine Liebe zwischen ihnen ist unmöglich … oder? (By Kylie Scott)

Mein Fazit:
Vorab möchte ich mich bei dem LYX Verlag sowie Netgalley recht herzlich für das kostenlose Rezensionsexemplar bedanken. Meine ehrliche Meinung wurde dadurch aber nicht beeinflusst.

Mit „Perfect Mistake“ ist Kylie Scott eine schöne Liebesgeschichte gelungen, welches man gut lesen konnte, wo allerdings das Besondere gefehlt hat.
Der Schreibstil ist soweit flüssig zu lesen, sodass ich relativ gut in die Geschichte hinein gefunden habe.
Auch die Protagonisten und das Coverbild waren soweit passend zum Buch gewählt.
Weiterhin besticht das Buch mit Emotionen, Liebe und einigem mehr.

Eine Geschichte, welcher ich trotz der leichten Schwächen noch 4 Sterne gebe.

Perfect Mistake von [Scott, Kylie]

(Foto by Amazon)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.