Eine packende Geschichte

Hier meine Rezi zu „Victorian Rebels – Mein schwarzes Herz“ von Kerrigan Byrne….

Zur Story:
Wenn eine Liebe durch tiefste Dunkelheit geht …

Farah Mackenzie will sich nie wieder an einen Mann binden. Zu schmerzhaft ist die Erinnerung an ihre erste Liebe Dougan. Als sie jedoch dem berüchtigten Verbrecher Dorian Blackwell begegnet, gerät ihr Leben erneut aus den Fugen. Blackwell, der sie beunruhigt, aber auch etwas tief in ihrem Innersten berührt, entführt Farah nach Schottland – angeblich zu ihrem Schutz. Doch jeder Moment, den sie mit dem scheinbar so eiskalten Mann verbringt, führt sie zu einer Wahrheit, die ihr erneut das Herz zu brechen droht …(By Kerrigan Byrne)

Mein Fazit:
Vorab möchte ich mich bei Netgalley sowie beim LYX Verlag mich recht herzlich für das kostenlose Rezensionsexemplar bedanken. Meine ehrliche Meinung wurde dadurch aber nicht beeinflusst.

Mit „Victorian Rebes – Mein schwarzes Herz“ ist Kerrigan Byrne eine packende Geschichte gelungen, welche mich sehr begeistern konnte.
Der Schreibstil ist von Beginn an sehr flüssig beschrieben, sodass ich schnell in die Geschichte um Farah und Dorian hinein gefunden habe.
Farah und Dorian konnten mich ebenfalls als Protagonisten überzeugen.
Weiterhin besticht das Buch mit einem passenden Coverbild. Aber auch mit vielen spannenden Momenten, die von der Autorin bis zum Ende aufrecht gehalten werden.
Eine Geschichte, welche man definitiv gelesen haben sollte.

Ich gebe dem Buch sehr gerne 5 Sterne und wünsche euch allen viel Spaß beim Lesen…

https://www.amazon.de/gp/customer-reviews/R2BF3NMP1HTLW1/ref=cm_cr_arp_d_rvw_ttl?ie=UTF8&ASIN=B0777JFNP5

Victorian Rebels - Mein schwarzes Herz (The Victorian Rebels 1) von [Byrne, Kerrigan]

(Foto by Amazon)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.