Eine heiße Kurzgeschichte….

Hier meine Rezi zu „Die Einladung: Verführt, gedemütigt, verliebt“ von Karin Baumann…..

Zur Story:
Ausgerechnet auf einer Kunstausstellung lernte ich ihn kennen. Den Mann meiner Träume. Da ahnte ich noch nicht, wie dunkel und verdorben die Träume werden können, wenn der richtige Mann die Führung übernimmt.
Doch was ist, wenn man sich plötzlich verraten fühlt?
Hilflos geriet ich in einen Strudel, zwischen zwei dominante Männer, die mehr verband, als es auf den ersten Blick schien. War ich am Ende nur ihre Beute, die aufgeteilt werden soll? (By Karin Baumann)

Mein Fazit:
Mit „Die Einladung: Verführt, gedemütigt, verliebt“ schafft Karin Baumann eine extrem heiße Kurzgeschichte, die mich begeistern konnte…
Der Schreibstil ist von Beginn an durchweg leicht und flüssig zu lesen, sodass man schon nach kurzer Zeit in die Geschichte um Cat eintaucht.
Auch konnten mich die Protagonisten begeistern.
Ebenfalls kommen die erotischen Momente definitiv nicht zu kurz….
Endlich mal eine Kurzgeschichte, die das Prädikat „besonders wertvoll“ verdient…:)

Ich gebe dem Buch sehr gerne 5 Sterne und wünsche euch allen viel Spaß beim Lesen…:)

https://www.amazon.de/review/R1REXIHHACGVE6/ref=cm_cr_dp_title?ie=UTF8&ASIN=B07513Z7F7&channel=detail-glance&nodeID=530484031&store=digital-text

Die Einladung: Verführt, gedemütigt, verliebt: Eine SM-Erotikgeschichte von [Baumann, Karin]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.