Eine Geschichte, die mich mit jeder Seite mehr und mehr in seinen Bann ziehen konnte

Hier meine Rezi zu „Imvincible- Ich geb dich niemals auf“

Als Nick Renshaw mit sechsundzwanzig Jahren seine Profikarriere als Rugbyspieler wegen einer Sportverletzung aufgeben muss, verliert er nicht nur den Sport, den er über alles liebt, sondern auch seine Verlobte und alle Hoffnung. Die Ärztin Anna Scott soll das Aushängeschild der Rugby-Liga wieder fit machen, doch sie merkt bald, dass Nicks Seele den größten Schaden davongetragen hat. Nur langsam dringt sie zu ihm vor, doch als ihre eigene Vergangenheit sie einzuholen droht, wird Nick klar, dass man erst unbesiegbar sein kann, wenn man gemeinsam stark ist! (By Stuart Reardon und Jane Harvey- Berrick)

Mein Fazit:
Vorab möchte ich mich bei Netgalley sowie dem LYX Verlag recht herzlich für das kostenlose Rezensionsexemplar bedanken. Meine ehrliche Meinung wurde dadurch aber nicht beeinflusst.

Mit „Invincible – Ich geb dich niemals auf“ ist den Autoren eine Liebesgeschichte gelungen, welche mich mit jeder gelesenen Seite mehr und mehr in seinen Bann ziehen konnte.
Der Schreibstil ist durchgehend sehr fesselnd zu lesen und ich habe schnell in die Geschichte hinein gefunden.
Auch Anna und Nick sind als Protagonisten passend und zugleich authentisch beschrieben worden.
Weiterhin besticht das Buch mit jeder Menge Emotionen.
Eine Geschichte, welche man unbedingt gelesen haben sollte.

Ich gebe dem Buch sehr gerne 5 Sterne und wünsche euch allen viel Spaß beim Lesen.

https://www.amazon.de/gp/customer-reviews/R13PFHZ4TN20DG/ref=cm_cr_getr_d_rvw_ttl?ie=UTF8&ASIN=B07JFPV4L8
Invincible - Ich geb dich niemals auf von [Reardon, Stuart, Harvey-Berrick, Jane]

(Foto by Amazon)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.