Ein wirklich toll geschriebener Liebesroman der Autorin

Hier meine Rezi zu „Strandkorbliebe“ von Lotte Römer….

Zur Story:
Die erste Liebe bleibt unvergesslich. So geht es auch Antje, die sich nie von diesen Wunden erholt hat. Schon als sie den Nachnamen ihrer großen Liebe in den Buchungen ihrer Pension auf Norderney liest, verkrampft sie innerlich. Als Michael dann tatsächlich wieder in ihrem Leben auftaucht, versucht Antje alles, um ihm aus dem Weg zu gehen.

Warum müssen Michaels Eltern ausgerechnet auf Norderney ihren Hochzeitstag feiern? Michael ist gar nicht begeistert, dorthin zurückzureisen und all die mühsam verdrängten Erinnerungen zu wecken. Doch als er Antje begegnet, treffen ihn seine Emotionen wie ein Blitz.

Warum ist ihre Beziehung damals gescheitert? Können sie nun, Jahre später, einen Weg in ein Miteinander finden? Tatsächlich sieht es zunächst so aus, als würde ihre Liebe gewinnen, doch dann überschlagen sich die Ereignisse …(By Lotte Römer)

Mein Fazit:
Vorab möchte ich mich bei dem Montlake Romance Verlag wie auch bei Netgalley für das kostenlose Rezensionsexemplar bedanken. Meine ehrliche Meinung wurde dadurch aber nicht beeinflusst.

Mit „Strandkorbliebe (Liebe auf Norderney 2)“ ist Lotte Römer ein wundervoller Liebesroman gelungen, welcher mich mitnehmen sowie überzeugen konnte.
Der Schreibstil ist leicht und flüssig zu lesen, sodass ich schnell in die Geschichte um Antje und Michael hinein gefunden habe.
Die beiden sind außerdem als Protagonisten realistisch und authentisch beschrieben worden.
Weiterhin besticht das Buch mit einem tollen Coverbild, vielen Emotionen sowie der Frage ob die erste große Liebe auch nach Jahren noch besteht ….
Eine Geschichte, welche man unbedingt gelesen haben sollte.

Ich gebe dem Buch sehr gerne 5 Sterne und wünsche euch allen viel Spaß beim Lesen.

Strandkorbliebe (Liebe auf Norderney 2) von [Römer, Lotte]

(Foto by Amazon)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.