Ein schöner Mix aus Romantik und Spannung

Hier meine Rezi zu „Verfilmt auf Bornholm“ von Rike Stienen …

Zur Story:
Als Marianne auf der dänischen Insel Bornholm landet, ahnt sie nichts von den Abenteuern, die auf sie warten. Gleich zwei attraktive Männer halten sie in Atem: Finn, der Ranger, und Björn, der Assistent der Bestsellerautorin Jordy White. Ihren Roman soll Marianne als Film adaptieren. Nach und nach kommt sie einem Geheimnis der Schriftstellerin auf die Spur, das auch Mariannes Leben auf den Kopf stellen wird. (By Rike Stienen)

Mein Fazit:
Vorab möchte ich mich bei der Autorin recht herzlich für das kostenlose Rezensionsexemplar bedanken. Meine ehrliche Meinung wurde dadurch aber nicht beeinflusst.

Mit „Verfilmt auf Bornholm: Travel & Date“ ist Rike Stienen eine schöne Geschichte mit einem guten Mix aus Spannung und Romantik gelungen, welches mich überzeugen konnte.
Der Schreibstil ist bei dem Buch von Beginn an angenehm leicht wie auch flüssig zu lesen, sodass ich mich gut in die Geschichte um Marianne und ihre zwei Männer einfinden konnte.
Alle drei Protagonisten waren zudem authentisch beschrieben und ich konnte mich gut in sie und ihre Handlungen einfinden.
Weiterhin besticht das Buch mit der schönen Kulisse Bornholms. Gerade in Corona Zeiten eine schöne Abwechslung, die Fernweh weckt.
Eine Geschichte, die man aber auf alle Fälle gelesen haben sollte.

Ich gebe dem Buch sehr gerne 5 Sterne und wünsche euch allen viel Spaß beim Lesen.

Verfilmt auf Bornholm: Travel & Date von [Rike Stienen]

(Foto by Amazon)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.