Ein schöner Australien Roman

Hier meine Rezi zu „Im Bann der Traumzeit“ von Christiane Lind….

Zur Story:
1876 verlässt die abenteuerlustige Kaufmannstochter Auguste wegen einer unerfüllten Liebe Deutschland. In Queensland begleitet sie eine Forschungsexpedition ihres Onkels in das australische Outback. Die mutige Frau wird Zeugin eines grausamen Verbrechens, das auch sie fast das Leben kostet.Mehr als hundert Jahre später erbt Franziska, eine Nachfahrin von Auguste, die Familienfarm und macht dort eine bewegende Entdeckung. Was hat Auguste nach ihrer Rettung bei den Aborigines erlebt? Franziska begibt sich auf eine spirituelle Traumreise und macht eine Erfahrung, die sie an ihre Grenzen bringt. (By Christiane Lind)

Mein Fazit:
Mit „Im Bann der Traumzeit“ ist Christiane Lind ein wunderschöner Australien Roman gelungen, welcher zum Träumen und Eintauchen einlädt, und mich überzeugen konnte.
Der Schreibstil ist von Beginn angenehm leicht und flüssig zu lesen, sodass ich schnell in die Geschichte hinein gefunden habe.
Die Protagonisten waren authentisch und wie aus dem wahren Leben beschrieben.
Weiterhin besticht das Buch mit einem Traum von Coverbild. Aber auch mit spannenden und emotionalen Momenten.
Eine Geschichte, welche man definitiv gelesen haben sollte.

Ich gebe dem Buch sehr gerne 5 Sterne und wünsche euch allen viel Spaß beim Lesen.

(Foto by Amazon)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.