Intensiv und tiefgründig

Hier meine Rezi zu „Die Insel des Glücks“ von Annabelle Benn…. Zur Story:Von außen betrachtet gibt es wenig, womit Delia unzufrieden sein könnte. Sie hat einen Freund, um den viele sie beneiden, kann vom Schreiben leben und endlich rücken auch eigene Kinder in greifbare Nähe. Eigenartigerweise fühlt sie sich dennoch schwach und leer.Bei einer Ayurveda-Kur[…]